Mission - Umweltschutz Innovation in die Zukunft

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Mission

Mission

Mit diesem Projekt will ich mit euch ein Zeichen setzen und noch mehr Menschen ermutigen, Veränderungen zuzulassen und aktiv an ihnen mitzuwirken. Es wird Zeit, dass wir unser Leben weniger Genussorientiertem widmen und wieder Alternativen für unser Zusammenleben finden.

Die Idee ist es, gemeinsam ein sozial, ökologisch und somit nachhaltig ausgerichtete Selbstversorgergruppe zu gründen. Ich möchte niemanden einreden, auf "alles zu verzichten" sondern erreichen, dass wir unser Wissen und unsere Technologien so einsetzen, dass eine soziale, ökologische und nachhaltige Lebensweise möglich ist. Um ein derartiges Projekt umsetzen zu können, ist ein solides Fundament notwendig, das wir durch gemeinsames Weiterentwickeln erreichen können.  Die Selbstversorgergruppe soll nicht nur autark mit Energie, Wasser etc. versorgt werden, sondern auch die Bedürfnisse der Gruppe,  großteils durch die Bewirtschaftung der Anlage, gestillt werden. Produkte, die wir selbst nicht herstellen können, werden anhand ökologischer, sozialer und ökonomischer Aspekte (Beschaffungsregeln) beschafft.  

Wir versuchen die Interessen aller Lebewesen zu wahren – seien es  Menschen, Tiere oder Pflanzen. Die Lebensgemeinschaft will die biologische Vielfalt (Biodiversität) erhalten und wird nur so viel aus dem Kreislauf entnehmen, wie sie zum Leben benötigen. Uns eint nicht das Streben nach Profit oder Macht, sondern wir leben und arbeiten für uns und unser Umfeld. Das Leitmotiv der Lebens- und Arbeitsgemeinschaft ist "Einer für Alle - Alle für Einen" – das Wissen des/r Einzelnen für Alle und das Wissen Aller für den/die Einzelnen. Entscheidungen werden konsensdemokratisch entschieden.

(Herausgabe: 03/2013)


Home Nutzerbedingungen Datenschutz Kontakt Counter
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü